top of page
842C3547-0AE1-4EAC-BB63-46FDE9934AB5.jpeg

KAKAO-ZEREMONIE

Komme in Verbindung mit der Essenz, deinem Innersten.


Verbinde dich mit dem liebenden Bewusstsein, dass uns alle verbindet. 

Alle Termine findet ihr unter "Events".

Kakao-Zeremonie: Klassen
Untitled

KAKAO-ZEREMONIE MIT KLANGREISE UND MEDITATION

Tauche ein in die zauberhafte Welt der Kakao-Zeremonie! Erlebe eine Sinnesreise, die deine Seele berührt und dich mit tiefer Entspannung und innerem Frieden erfüllt.

Lass dich von dem sinnlichen Aroma und dem herzöffnenden Geschmack des Kakao verzaubern, während du in gemütlicher Atmosphäre Platz nimmst. Spüre, wie der warme Kakao deine Sinne sanft umhüllt und dich in einen Zustand der Ruhe und Achtsamkeit führt.

In der Kakao-Zeremonie begleite ich dich auf einer meditativen Reise. Mit liebevoller Anleitung und geführten Meditationen führe ich dich zu innerer Klarheit und tiefer Verbundenheit mit dir selbst. Der Kakao öffnet dein Herz und unterstützt dich dabei, alte Blockaden und negative Energien loszulassen.

Und das ist noch nicht alles! Tauche ein in eine Klangreise, bei der die harmonischen Klänge von Klangschalen und anderen Instrumenten dich auf eine tiefe Reise der Entspannung und Heilung führen. Die sanften Schwingungen berühren jede Zelle deines Körpers und lassen dich in einen Zustand der Harmonie und des inneren Gleichgewichts eintauchen.

Unsere Kakao-Zeremonie mit Meditation und Klangreise ist ein Geschenk an dich selbst. Gib dir die Zeit, dich von Alltagsstress zu lösen, deinen Geist zu beruhigen und deine Seele aufzutanken. Spüre die transformative Kraft des Kakao und der Klänge, während du dich auf eine Reise zu tiefer innerer Harmonie begibst.


Reserviere noch heute deinen Platz für die nächste Kakao-Zeremonie mit Meditation und Klangreise und schenke dir selbst einen Moment der puren Entspannung und spirituellen Erneuerung. Erlaube dir, in die Magie einzutauchen und deinen inneren Frieden zu finden.

Ablauf der Zeremonie

Eine Kakao-Zeremonie ist ein spirituelles und zeremonielles Ritual, bei dem Kakao als Werkzeug für persönliches Wachstum, emotionale Heilung und spirituelle Verbindung verwendet wird. Die Praxis stammt aus den indigenen Kulturen Mittel- und Südamerikas, insbesondere von den Maya und Azteken, wo Kakao historisch als heilige Pflanze betrachtet wurde. Heutzutage wird die Kakao-Zeremonie in verschiedenen kulturellen und spirituellen Kontexten auf der ganzen Welt praktiziert.

  1. Vorbereitung: Die Zeremonie beginnt mit einer Phase der Vorbereitung und Einstimmung. Dies beinhaltet, dass sich die Teilnehmer vor der Zeremonie bestimmte Absichten oder Wünsche für die Zeremonie setzen und sich mental darauf einstellen. Es wird ein geschützter, heiliger Raum eröffnet.

  2. Kakao-Zubereitung: Der Kakao wurde im Vorfeld speziell vorbereitet, oft in Form einer warmen, reichhaltigen Getränkemischung. Traditionell wird der Kakao gemahlen und mit Gewürzen oder natürlichen Süßungsmitteln vermischt. Dieser spezielle Kakao wird als "Heiliger Kakao" oder "Zeremonieller Kakao" bezeichnet.

  3. Einnahme des Kakao: Die Teilnehmer erhalten eine Tasse Kakao, die sie langsam und bewusst trinken. Während des Trinkens wird oft in Stille meditiert oder meditative Musik gespielt. Der Kakao wird als Herzöffner betrachtet und soll dazu beitragen, emotionale Blockaden zu lösen und die Sinne zu öffnen.

  4. Meditation und Innenschau: Während oder nach dem Kakao-Trinken nehmen die Teilnehmer an Meditationen, geführten Visualisierungen oder anderen introspektiven Übungen teil. Diese helfen dabei, innere Einblicke zu gewinnen, emotionale Prozesse zu durchlaufen und eine tiefere Verbindung zur eigenen Spiritualität herzustellen.

  5. Gemeinschaft und Teilen: Nach dem Kakaotrunk haben die Teilnehmer oft die Möglichkeit, ihre Gedanken, Empfindungen und Erlebnisse zu teilen. Dies kann in Form von Gesprächen oder auch durch Singen, Tanzen oder andere Ausdrucksformen geschehen. Die Gemeinschaft und das Teilen stehen im Mittelpunkt, um sich miteinander zu verbinden.

  6. Rituelle Handlungen und Aktivitäten: Je nach Tradition können in der Kakao-Zeremonie auch rituelle Handlungen oder Aktivitäten stattfinden. Diese können das Singen von Liedern, das Verbrennen von Räucherwerk, das Trommeln oder andere Zeremonien umfassen, die dazu dienen, eine tiefere spirituelle Verbindung herzustellen.

  7. Dankbarkeit und Abschluss: Die Zeremonie wird mit einem Dank an die spirituellen Kräfte, den Kakao und die Gemeinschaft abgeschlossen. Die Teilnehmer drücken ihre Dankbarkeit aus und schließen die Zeremonie mit einem Gefühl der Verbundenheit und des Friedens.

Die Kakao-Zeremonie kann als Gelegenheit dienen, sich von äußeren Ablenkungen zu lösen, in die innere Welt einzutauchen, emotionale Heilung zu erfahren und eine tiefere spirituelle Verbindung zu entwickeln.

Hinweise:

Vor der Zeremonie sollte 3-4 Stunden nichts gegessen werden. Dies würde die Wirkung negativ beeinflussen.

Wasser und Obst stehen während der Zeremonie zur Verfügung. 

Vor der Zeremonie findet ein persönliches Telefonat statt.

Kakao-Zeremonie: Text
Kakao-Zeremonie: Bild
Cacao GoodMoodFood.jpg
Cacao 2 GoodMoodFood.jpg
Logo GoodMoodFood.jpg
Kakao-Zeremonie: Beitragsgalerie
bottom of page